Der Musikverein Dörnbach nimmt alljährlichen an der Konzertwertung des Bezirkes Linz-Land teil. Die Wertung fand am 30. März 2019 in der Berufsschule Ritzlhof statt. Nach anstrengenden und intensiven Proben erreichten wir in der angetretenen Stufe B 87,70 Punkte, und erspielten uns damit eine Silbermedaille.

Unser Repertoire bestand aus 3 Stücken: einem Pflichtstück, hier wählten wir Nora oder Licht des Nordens von Thomas Asanger, und 2 Selbstwahlstücken, Hindenburg von Michael Geisler, welches wir bereits im Vorjahr bei unserem Kirchenkonzert zum Besten gegeben haben und den Alt-Starhemberg Marsch von Hermann Josef Schneider. Im Vergleich zum Vorjahr ist in diesem einen Jahr mit unserem neuen Kapellmeister sehr viel weiter gegangen, auf unsere Silbermedaille können wir wirklich stolz sein.

Einige von uns ließen den Konzertabend noch gemütlich beim Konzert ,,Auf die Freundschaft‘‘ der Woody Blechpeckers, wo einer unserer Musiker, Stefan Walenta mitspielt, ausklingen. Es war ein sehr schöner, und gelungener Tag.